Die Bibel aus Sand

Noch bis 9. November zu bestaunen: Das Sandskulpturenfestival Usedom 2014

hanse„Wer auf Sand baut hat umsonst gebaut“, sagt das Sprichwort und es beruft sich auf die allgemeine Erfahrung, dass gewöhnlicher Sand als solider Baustoff sehr untauglich ist. Umso mehr versetzt der Anblick der übermannsgroßen Figuren in den extra dafür aufgestellten riesigen Zelten auf dem Grenzparkplatz Ahlbeck die Besuchermassen, die sich die auf wundersame Weise zusammen gehaltenen „Bauwerke“ nicht entgehen lassen wollen, in Erstaunen.

 

Lesen Sie den gesamten Artikel in unserer aktuellen Ausgabe!


aktuelle Ausgabe

Verlag

Mecklenburger-Buchverlag